Papillon Hotels

Humanressourcen

Die Sunis Hotels werten die sich schnell verändernden Strukturen und Dynamiken des Tourismussektors in bester Weise aus, wenden die zeitgemäß angemessenste Personalpolitik an, unterstützen die persönliche Entwicklung der Mitarbeiter und achten zur gleichen Zeit auch auf die Zufriedenheit ihrer Gäste, indem sie in jeder Hinsicht konstruktive und effektive Schritte tätigen. 
Die Personalpolitik der Sunis Hotels beruht auf die Grundsätze Aufrichtigkeit, offener Kontakt, Respekt, Hingabe, Perfektionismus, Teamarbeit, Innovation, Kreativität, sowie Entwicklung von Fähigkeiten und der persönlichen Gestaltung. 

Unterschiede der Sunis Hotels 

Permanente Entwicklung: Die Schulung der Mitarbeiter beginnt mit der Orientierung und wird mit persönlicher Schulung in verschiedenen Gebieten fortgesetzt. Somit wird die persönliche Entwicklung und die Karriere der Mitarbeiter unterstützt. 

Team und gesellschaftsinterne Kommunikation: Es wird ein periodischer und regelmäßiger Informationsaustausch zwischen den Mitarbeitern und dem leitenden Personal gewährleistet. Informationen über Entwicklungen in der Branche und innerhalb des Unternehmens erfolgen Zeitgemäß und es wird in jeder Phase guter Kontakt gepflegt. 

Motivation: Der Austausch innerhalb des Unternehmens wird erhöht, wodurch ein Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen entsteht. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter in Bezug auf ihren Arbeitsplatz stellt die Grundlage der Zufriedenheit unserer Gäste dar. 

Ziel der ständig steigenden Qualität: Es wird gewährleistet, dass die ständige Steigerung der Dienstleistungsqualität das vorrangige Ziel eines jeden Mitarbeiters ist. Es wird sorgfältig bei der Auswahl der Mitarbeiter verfahren, die dieses Ziel als Unternehmenskultur verinnerlichen. 

Prioritäten bei der Personalpolitik

 

Senden Sie uns Ihren Lebenslauf zu 
Lebenslaufbeispiel Sunis Hotel  herunterladen. Sie können uns das heruntergeladene CV ausgefüllt oder Ihren eigenen Lebenslauf zuschicken.
 
 (Bitte achten Sie darauf, dass es sich bei den zugesendeten um *.doc, *.jpg, *.jpeg Files handelt und sich keine Lücken in den Namen der Files befinden.)